Socio City - Stadt des Zusammenlebens

Fachinformation - geschrieben am Mittwoch, 21. August 2019 - 09:59

Über den PARITÄTISCHEN als Gestalter der Gesellschaft sprach am 26. Juli 2019 die Regionalgeschäftsführerin des PARITÄTISCHEN, Ulrike Sinner, bei einem Workshop des Forums für Entwerfen im International Department Karlsruhe. Mit ihrem Impulsreferat betonte Sinner den Stellenwert der vielfältigen Soziallandschaft im Verband als fruchtbarer Nährboden für Beteiligung, bürgerschaftliches Engagement und soziale Innovationen. Das Forum für Entwerfen fördert den interdisziplinären Dialog zwischen Design, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Der Philosophie der Smart Cities setzt der Verein das Konzept der Socio City entgegen. Unter dem Titel "Socio City - Stadt des Lebens" waren Politiker, Architekten, Stadtplaner und Gestaltende aller Disziplinen aufgerufen, die soziokulturelle Vision einer ausgeprägten Gemeinschaftlichkeit zu erörtern sowie die Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Zum Abschluss diskutierten die circa 40 Teilnehmenden an moderierten Tischen Ansätze, wie Design, Architektur und Stadtplanung gemeinsam mit Bürgern das urbane Leben neu gestalten können.

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken