Führung auf Distanz – Praxiserprobte Werkzeuge für erfolgreiche Führungsleistung in verteilt arbeitenden Teams

Kompass

Verteilt sich das Team auf mehrere Standorte oder gar Zeitzonen oder verlegt sich – wie nun durch die Coronakrise in vielen Bereichen gewissermaßen erzwungen – die Zusammenarbeit zunehmend aufs Homeoffice, dann ist Führung durch direkten Kontakt und im direkten Dialog nicht mehr möglich. Es stellen sich nun andere und neue Fragen für die Führung. Wie gelingt es mir das Team als Team zusammenzuhalten? Wie schaffe ich strukturierte Arbeitsabläufe, die vom ganzen Team gelebt werden? Wie nehme ich die Scheu vor der virtuellen Kommunikation? Wie fördere ich, dass sich einzelne Teammitglieder und das Team als Ganzes sich weitestgehend selbst steuert und auf das Wesentliche fokussiert? Wie bin ich meinem Team nah, trotz der Distanz? Welche Methoden helfen dabei?

In der Führung auf Distanz/ virtuellen Führung braucht es nun ein Mehr an Führungsleistung. Fähigkeiten im Orientieren, Steuerung durch Sinnvermittlung, Methodenimpulse geben, Ermutigen, Rahmensetzen, Netzwerkaufbau, sowie in Moderation, Partizipation und Coaching sind in der der verteilten Zusammenarbeit zentral. Führung kann sich nicht mehr durch Fachexpertise und Mikromanagement definieren. Zudem stellen sich die klassischen Führungsfragen nun in intensiverer Art und Weise. Daher ist die ehrliche Reflexion der eigenen Führungsleistung eine Daueraufgabe für Führungskräfte in der aktuellen dynamischen und volatilen Zeit.

Das Online-Seminar „Führung auf Distanz“ teilt sich in zwei halbtägige, interaktiv gestaltete Module. Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Kernaufgaben der Führung auf Distanz/ virtuellen Führung und erlernen zentrale, leichtgewichtige und direkt anwendbare Werkzeuge für Ihre verteilte Führungsarbeit kennen. Nach dem ersten Modul geht es für Sie anhand von konkreten Aufgaben in die Umsetzung, um diese im zweiten Modul besprechen zu können. Abgerundet wird das Modul durch zahlreiche Reflexionsübungen zum Selbermachen.

Inhalte:

  • Kernaufgaben der Führung auf Distanz/ virtuellen Führung im Unterschied zur klassischen Führung vor Ort
  • Herausforderungen verteilt arbeitender Teams
  • Wirksamkeit unterschiedlicher Führungsstile und Basiselemente der Selbstorganisation von Teams – vom Umgang mit Freiheitsgraden und subjektivem Kontrollverlust
  • Sinnarbeit und Zieldefinition in verteilt arbeitenden Teams
  • Kleinschrittiges Vorgehen statt Micromanagement: Iterationen und Feedbackschleife
  • Methoden zur Visualisierung von Arbeitsständen (Digitales Kanban Board)
  • Einsatz und Wirkung unterschiedlicher Medien und digitaler Tools für verteilte oder auch asynchrone Kommunikation über Distanz
  • Präsent sein, Vertrauensaufbau und Vertrauensreflexion
  • Motivation, Identifikation und Teamgeist im verteilt arbeitenden Team stärken
  • Das verteilt arbeitende Team entwickeln und coachen
  • Methoden zur eigenen Führungsreflexion
Wichtige Infos
MII.04.023
16.08.2021 - 19.08.2021
Beginn: 09:00
240,00€ für Mitglieder, sonst 290,00€
Organisation: Paritätische Akademie Süd gGmbH, Hauptstraße 28, 70563 Stuttgart-Vaihingen, Telefon: +49 711 25298-920, info@akademiesued.org
Veranstaltungsort
Online
Ansprechperson

Assistenz Bildungsmanagement

Das Team Assistenz Bildungsmanagement der Paritätischen Akademie Süd
Assistenz
Bildungsmanagement
0711 286976-10
Hinweis zu den Nutzungsbedingungen
Damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, müssen wir Ihre Daten speichern. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an den PARITÄTischen Wohlfahrtsverband Landesverband Baden-Württemberg e.V. widerrufen. Alle Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken