HWW GmbH, Heidenheimer gemeinnützige Werkstätten und Wohnheime

Die HWW GmbH, Heidenheimer gemeinnützige Werkstätten und Wohnheime, arbeiten für und mit Menschen mit Behinderungen.

Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung der HWW GmbH sind auf die Standorte Heidenheim und Giengen aufgeteilt.

Die Werkstätten haben verschiedene Arbeits- und Förderangebote. Es gibt einen Berufsbildungsbereich, unterschiedliche Montagegruppen, eine große Küche, einen Textilbereich, eine Metallbearbeitung, eine Schreinerei, eine Wäscherei, eine neue Grüngruppe sowie Förder- und Betreuungsbereiche. Die Werkstätten arbeiten eng mit Firmen zusammen.

In mehreren Firmen gibt es betrieblich integrierte Arbeitsplätze. In den Betrieben arbeiten Mitarbeiter*innen aus den Werkstätten und die Arbeitnehmer*innen direkt zusammen.

In den Werkstätten in Heidenheim und Giengen arbeiten mehr als 300 Menschen mit Behinderung aus verschiedenen Gemeinden im Landkreis Heidenheim.

Die HWW GmbH bietet erwachsenen Menschen mit Behinderung verschiedene Wohnangebote.

Eine besondere Wohnform in den Wohnanlagen Eichenwald und Vohberg in Heidenheim und den Wohnanlagen Ried und Margarete Steiff in Giengen haben mehr als 130 Menschen mit Behinderung ausgewählt.

Für die Unterstützung und Begleitung durch das Ambulant Betreute Wohnen in der eigenen Wohnung haben sich mehr als 30 Menschen mit Behinderung entschieden.

Das Betreute Wohnen in Familien (BWF) unterstützt mehrere Menschen in häuslichen Gemeinschaften.

Die HWW GmbH ist ein Unternehmen der Lebenshilfe Heidenheim e.V.

Die Lebenshilfe Heidenheim und die HWW GmbH sind Mitglieder im Landesverband und der Bundesvereinigung Lebenshilfe sowie im Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV).

Die Lebenshilfe Heidenheim e.V. und die HWW GmbH sind im Paritätischen Kreisverband Heidenheim und im Regionalverbund Stauferland-Ostwürttemberg vertreten.

HWW GmbH Heidenheimer gemeinnützige Werkstätten und Wohnheime
Waldstraße 5-7
89522 Heidenheim
Deutschland

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken