PARITÄTISCHER Regionalverbund Stuttgart plus Region veranstaltet Sozial – Politisches Frauen Forum Vertreter*innen von sozialen Organisationen tauschten sich mit Politik und Verwaltung aus

Pressemitteilung - geschrieben am Donnerstag, 19. August 2021 - 14:40

Stuttgart 15.06.2021 Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg setzt sich für Gleichberechtigung für Frauen auf allen Ebenen ein. Deshalb veranstaltete der PARITÄTISCHE Regionalverbund Stuttgart plus Region gemeinsam mit sozialen Organisationen ein Sozial – Politisches Frauen Forum zu den Perspektiven von Frauen. Im Zentrum des Austausches mit Vertreter*innen des Landtags, der Kommunalpolitik und Gleichstellungsbeauftragten der Region standen die Themen bedingungsloser Einsatz für Gendergerechtigkeit und Gleichberechtigung, Gewalt und psychische und physische Gesundheit.


„Ich habe mich am Sozial – Politischen Frauen Forum beteiligt, weil auch vier Jahrzehnte nach Entstehung der ersten Frauenhäuser Frauen und Kinder nicht ausreichend vor Gewalt geschützt sind und wir dringend die Unterstützung des Landtages brauchen.“, so Chris Scheuing-Bartelmess von Frauen für Frauen e.V. Ludwigsburg.
Stefanie Seemann, Landtagsabgeordnete für die Grünen sagte abschließend: “Herzlichen Dank für die Einladung, ich finde solche Veranstaltungen einfach auch ganz wichtig, um den entsprechenden Input zu bekommen für die Arbeit in meinem Schwerpunktthema Frauenpolitik. Es war ein sehr interessantes Gespräch in der Gruppe. Ich nehme einiges an Anregungen mit.”
Der Austausch ermöglichte den Teilnehmer*innen, sich insbesondere über die aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die verschärfte Lebenssituation und Diskriminierung vieler Frauen in Folge der Corona-Pandemie, zu informieren. Die Expert*innen der sozialen Träger forderten an vielen Stellen mehr Unterstützung seitens der Politik und eine Berücksichtigung der spezifischen Belange von Mädchen* und Frauen. Hierbei wurde vor allem die hohe fachliche Expertise der teilnehmenden Mitgliedsorganisationen sichtbar.


Die Dokumentation des Sozialpolitischen Frauen Forums finden Sie unter:
https://paritaet-bw.de/sozial-politisches-frauen-forum-im-rv-stuttgart-plus-region


Für Pressegespräche und Interviews stehen Ihnen die Veranstalter*innen unter den unten genannten Kontaktdaten gern zur Verfügung.


CHRIS SCHEUING-BARTELMESS
Frauen für Frauen e. V.
Abelstraße 11
71634 Ludwigsburg
www.profamilia-waiblingen.de
07141/220870
c.scheuing-bartelmess@frauenfuerfrauen-lb.de


DER PARITÄTISCHE Baden-Württemberg e.V.
Regionalgeschäftsstelle Stuttgart
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart

Katharina Mittler
Co-Leitung im Regionalverbund Stuttgart
Mobil: 01 59 / 04 81 03 18
E-Mail: mittler@paritaet-bw.de


DER PARITÄTISCHE Regionalverbund Stuttgart plus Region
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg ist einer der sechs anerkannten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. Er ist weder konfessionell, weltanschaulich noch parteipolitisch gebunden. Der Verband steht für Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Teilhabe und wendet sich gegen jegliche Form sozialer Ausgrenzung.
Im PARITÄTISCHEN Regionalverbund Stuttgart plus Region mit den Kreisverbänden Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Rems-Murr und Stuttgart sind über 240 Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Kinder-, Jugend und Familienhilfe, der Selbst-, Eingliederungs-, Alten- und Behindertenhilfe und der Arbeit mit Menschen mit Fluchthintergrund sowie der Beratung von Migranten vertreten. Hinzu kommen noch genderspezifische Themen oder Einrichtungen aus den Bereichen Sucht, Gewalt und Wohnungsnotfallhilfe. Bildungsgerechtigkeit, Chancengerechtigkeit, Vielfalt und Diversität sind nicht nur Schlagworte, sondern werden in der sozialen Arbeit und dem sozialen Engagement des Verbandes sichtbar.

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken