Referat Migration

Offenheit, Vielfalt und Toleranz

In Baden-Württemberg haben 28% der Menschen einen Migrationshintergrund, so viele wie in keinem anderen Flächenland der Bundesrepublik. Das Thema Migration betrifft längst alle Bereiche der sozialen Arbeit. Der Paritätische Baden-Württemberg trägt dem Rechnung. Bei uns ist Migration kein Randthema! Integration kann nur dann gelingen, wenn unsere durch Zuwanderung geprägte Gesellschaft die Vielfalt und die damit verbundenen Anforderungen sowie Potenziale wahrnimmt und sich Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund öffnet. Deshalb ist uns nach außen wie nach innen wichtig, Migration als Querschnittsthema zu begreifen.
Im Referat Migration sind rund 40 Mitgliedsorganisationen aus den Themenfeldern Migrantenorganisationen und Flucht und Asyl vertreten
 

Unsere Fachzepzischen Leistungen:

  • Interessenvertretung in Fachgremien auf kommunaler, landes-, und Bundesebene sowie der Liga der Freien Wohlfahrtspflege
  • Fachliche und konzeptionelle Beratung, Begleitung und Betreuung der Mitgliedsorganisationen in denThemenfeldern Migration als Querschnitt und Flucht und Asyl
  • Diversitätssensible Öffnung in der sozialen Arbeit
Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken