Regionalverbund Nordschwarzwald

Im Zuge der Neuausrichtung der regionalen Verbandsarbeit des paritätischen Landesverbands geht die Region Nordschwarzwald mit positiven Beispiel voran. Die Kreisverbände Freudenstadt, Calw und Pforzheim/Enzkreis schließen im Frühjahr 2019 den ersten regionalen Kooperationsvertrag. Damit legen die Kreisverbände den Grundstein für eine intensivere Zusammenarbeit im Verbund. Die großen Ziele der vier Kreisverbände sind eine stärkere Vernetzung unter den Mitgliedsorganisationen zu erreichen, durch gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen mit sozialen Themen mehr Aufmerksamkeit und eine höhere Wirkkraft in den Medien und in der Öffentlichkeit zu erzielen sowie Ressourcen zu bündeln.

Mit dem Zusammenschluss wurde eine Regionalgeschäftsstelle in Pforzheim eingerichtet, die durch eine hauptamtliche Mitarbeiterin geleitet wird. Dadurch erhalten die Kreisvorstände im Ehrenamt personelle Unterstützung sowie auch der/die Regionalverbundsprecher*in, der/die die Umsetzung der Ziele und Maßnahmen verantwortet.

Zum Regionalverbund Nordschwarzwald gehören 63 Mitglieder, darunter 32 aus dem Kreisverband Pforzheim/Enzkreis, 19 aus dem Kreisverband Calw und 12 aus dem Kreisverband Freudenstadt. Die Mitglieder sind in den folgenden Arbeitsfeldern tätig: Kinder- und Jugendschutz, Familie und Bildung, Straffälligen- und Opferhilfe, Suchtberatung und –hilfen, Teilhabe und berufliche Wiedereingliederung, Behindertenhilfe, Altenhilfe, Selbsthilfe, Mädchen- und Frauenarbeit, fachspezifische Beratungsangebote, Gesundheit und Prävention.

Ansprechperson

Regionalverbund Nordschwarzwald
Simmlerstraße 10
75172 Pforzheim

0176 56 86 52 68

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte hinterlassen Sie uns eine Telefonnummer für einen Rückruf
Bitte geben Sie den Betreff der Nachricht ein!
Bitte geben Sie eine Nachricht ein!

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken