Sozial-Politisches Forum des KV Stuttgart

Das Sozial-Politische Forum anlässlich der Wahl eines/r neuen Oberbürgermeister/in der Stadt Stuttgart fand am Mittwoch, den 7. Oktober 2020 von 15 -17 Uhr im kleinen Kursaal Bad Cannstatt statt.

An 4 runden Tischen tauschten sich 13 Paritäterinnen und Paritäter mit Veronika Kienzle (Grüne), Martin Körner (SPD), Frank Nopper (CDU) und Hannes Rockenbauch (SÖS) über die Arbeit der freien Träger in der Stadt aus.

Themenschwerpunkte und Paritäter*innen:

- Kinder, Schüler*innen, Jugendliche (GesundheitsLaden e.V., Dachverband der Eltern-Kind-Gruppen, Vereinigung der Waldorfkindertageseinrichtungen B.-W.)

- Wohnen und Teilhabe (Lagaya e.V., Körperbehinderten-Verein, Arbeiterinnen- und Arbeiterselbsthilfe)

- Gewaltprävention in Stuttgart in den nächsten 8 Jahren (Sozialberatung Stuttgart, Fetz e.V., Frauen helfen Frauen e.V. Stuttgart)

- Finanzierung freier Träger - Freiwillige Aufgaben (AGDW e.V. - Arbeitsgemeinschaft für die eine Welt, KISS Stuttgart, Sozialberatung Stuttgart, Vorstandsvorsitzende KV Stuttgart)

Die Pressemitteilung zur Veranstaltung, sowie die Statements der Kandidierenden finden Sie im Verlauf dieser Seite.

Video-Zusammenfassung des Sozial-Politischen Forums 2020

4 Kandidierende der Oberbürgermeister*in-Wahl in Stuttgart treffen an 4 Tischen auf 13 Paritäterinnen und Paritäter

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken

Das könnte Sie auch interessieren