Pädagogische Mitarbeiter*in für das Projekt "Behinderung, Partnerschaft und Sexualität"

Allgemeine Infos zum Unternehmen

pro familia ist die größte nichtstaatliche Organisation für Sexual-, Schwangerschafts- und Partnerschaftsberatung in Deutschland. Der Landesverband pro familia Baden-Württemberg ist der Dachverband für 19 Beratungsstellen im Land. Er koordiniert den fachlichen Austausch der Beratungsstellen, führt Fortbildungen, Veranstaltungen und landesweite Projekte durch.www.profamilia.de/baden-wuerttemberg

vor 3 Wochen

pro familia Baden-Württemberg
Königstr. 2
70173 Stuttgart

Ihre Aufgaben

In dem Projekt werden auf der Basis einer Bedarfserhebung/ Fragebogenaktion in Einrichtungen der Behindertenhilfe Konzepte für die sexuelle Bildung entwickelt und erprobt, darunter Angebote und Formate zum Thema Sexualität und Partnerschaft sowie  Peerangebote. Das Projekt wird in Kooperation mit der Lebenshilfe Baden-Württemberg durchgeführt.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Auswertung einer pro familia Fragebogenaktion in Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • Fachlich-konzeptionelle Arbeit zur (Weiter-)Entwicklung von Angeboten für die  Zielgruppen Menschen mit Behinderung, Angehörige und betreuende Fachkräfte
  • Enge Zusammenarbeit mit der Koordinator*in des Projektpartners Lebenshilfe und mit den pro familia Beratungsstellen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Materialien u.a. in leichter Sprache für die Öffentlichkeitsarbeit und für Projektteilnehmende
  • Mitwirkung an der Organisation der Durchführung von Maßnahmen durch pro familia Sexualpädagog*innen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung eines Leitfadens für die Behindertenhilfe  zum Umgang mit Sexualität und Partnerschaft,

Ihr Profil

  • Studium der Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit möglichst mit Diplom-, Master oder vergleichbarem Abschluss
  • Erfahrung in der sexualpädagogischen Arbeit
  • Inhaltliche Auseinandersetzung mit sexuellen/reproduktiven Rechten und Gesundheit  u.a. in Verbindung mit der UN-Behindertenrechtkonvention  und dem Bundesteilhabegesetz
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu Selbstreflexion, soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Orientierung/ Vertretung an/von Werten und Zielen von pro familia
  • Freude am konzeptionellen Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den Office-Programmen

Was wir bieten

  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung orientiert am TV-L

Rückfragen an gudrun.christ@profamilia.de

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken