Referent (w/m/d)

Allgemeine Infos zum Unternehmen

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden-Württemberg ist ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege mit über 880 Mitgliedsorganisationen.

Der Bereich Krisenintervention und Existenzsicherung sucht für das Referat Suchthilfe mit Dienstsitz in Stuttgart ab sofort mit einem Beschäftigungsumfang von 75% zum nächst- möglichen Zeitpunkt eine*n Referent (w/m/d) mit einschlägigen beruflichen Erfahrungen im Arbeitsbereich der Suchthilfe sowie der Möglichkeit der Aufstockung auf 100% im Rahmen der Übernahme weiterer Aufgaben.

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Sabine Oswald, Leitung Bereich Krisenintervention und Existenzsicherung, (Tel. 0711/2155-299, oswald@paritaet-bw.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 28. Feburar 2021 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins: bewerbung@paritaet-bw.de.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht verschlüsselt übertragen werden.

vor 2 Wochen

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband LV BW e. V.
Hauptstraße 28
70563 Stuttgart

Ihre Aufgaben

  • Lobbyarbeit und Vertretung des Paritätischen in Gremien auf Landes- und Bundesebene, insbesondere in der Landesstelle für Suchtfragen aus Baden-Württemberg
  • Projektdurchführung
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Stellungnahmen
  • Vorbereitung von Fachinformationen zu relevanten politischen und rechtlichen Entwicklungen für den Landesverband und seine Mitgliedsorganisationen
  • Beratung und Begleitung von Mitgliedsorganisationen in fachlicher Hinsicht
  • Koordination und Moderation von Vernetzungsprozessen der Träger und Fachgruppenarbeit
  • Initiierung und Führung von Netzwerken
  • Mitarbeit bei Schnittstellenthemen, Kooperation mit internen / externen Kooperationspartnern

Ihr Profil

  • Fach-/Hochschulabschluss in einem sozial- bzw. erziehungswissenschaftlichen Studiengang
  • Kenntnisse in Projektmanagement und Projektabwicklung
  • Moderations-, Kooperations- und Kommunikationskompetenz
  • Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem und strukturiertem Handeln
  • Verhandlungsgeschick zur Interessenvertretung in internen und externen Gremien
  • Hohe Motivation zur Einarbeitung in neue Themen und Aufgaben
  • Gute Kenntnisse der MS-Office Programme (Word, Excel und PowerPoint)
  • Ausdrucksstärke in Wort und Schrift
  • Hohe Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen

Was wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem modernen Verband
  • Eine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung nach TV-L
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (ZVK)
  • Fort- und Weiterbildungen
Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken