Beratungsstellen

Holztür mit Schild mit Corona-Viren und der Beschriftung Vorübergehend? Geschlossen
Stuttgart 26.03.2020   Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg begrüßt das Corona-Soforthilfeprogramm der Landesregierung auch zur Unterstützung der Sozialwirtschaft. Zu kurz kämen allerdings ambulante Einrichtungen und Dienste in der Jugendhilfe, Familienhilfe und Suchthilfe, aber auch Kitas und Schulen in freigemeinnütziger Trägerschaft, mahnt der Verband.
» weiterlesen
Einfache Seite

Schlagworte zum Thema

Zum Ablauf Die Schwangerschaftsberatung informieren telefonisch oder per Infoblatt, das per Mail zugesandt wird, welche Unterlagen für die Antragsprüfung erforderlich sind. Zusätzlich muss die Antragstellerin mit Unterschrift formlos bestätigen, dass sie einen Antrag auf Mittel der Bundesstiftung stellt. Diese Unterlagen reicht die Schwangere per Post oder direkt per Briefkasten bei der Beratungsstelle ein.
» weiterlesen
Fachinformation

Schlagworte zum Thema

Die Fachgruppe Mädchen und Frauen im Paritätischen Landesverband umfasst 40 Einzelmitgliedsorganisationen mit insgesamt 58 Einrichtungen. Dazu gehören insbesondere Frauen- und Kinderschutzhäuser in Baden-Württemberg.
» weiterlesen
Beratungsstellen abonnieren