Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Landesverbandes und muss einmal im Jahr stattfinden. Dazu heisst es in der Satzung:

§ 9 Mitgliederversammlung

(1) Oberstes Organ des Verbandes ist die Mitgliederversammlung. Sie ist für alle grundlegenden Angelegenheiten zuständig und hat insbesondere folgende Aufgaben:

a) Regelung der Grundsätze der Verbandsarbeit

b) Festlegung der Höhe des Mitgliedsbeitrags

c) Beschlussfassung über den jährlichen Wirtschafts- und Investitionsplan

d) Entgegennahme des Rechenschaftsberichts des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie des vom Aufsichtsrat festgestellten und von dem Abschlussprüfer geprüften Jahresabschlusses

e) Wahl und Abberufung der Mitglieder des Aufsichtsrats

f) Beschlussfassung über die Entlastung der Aufsichtsratsmitglieder

g) Beschlussfassung über Satzungsänderungen und über die Auflösung des Verbandes

(2) Die Mitgliederversammlung soll mindestens einmal im Jahr stattfinden.

Mitgliederversammlungen 2020 und 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Mitgliederversammlung 2020 ins Jahr 2021 verschoben.

 

Die beiden Mitgliederversammlungen 2020 und 2021 werden am gleichen Tag, Freitag, 25. Juni 2021, digital stattfinden.

Beginn: 10:00 Uhr

(Einwahl ab ca. 9:30 Uhr möglich)

Ende: 16:30 Uhr

Schlagworte zum Thema

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken