Übersicht Publikationen

Hier finden Sie alle Publikationen des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg. Nutzen Sie die Filterfunktionen um ihre Auswahl einzuschränken.
Schlagworte durchsuchen
Frontseite der Handreichung: Männchen hebt Blatt hoch, darunter ist ein Paragraphenzeichen
Umsetzung konkret - gewusst wie!
- Am 1. Januar 2020 tritt der bislang weitreichendste Reformschritt des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Kraft: die Herauslösung des Rechts der Eingliederungshilfe aus dem Sozialgesetzbuch XII und Einfügung als Teil 2 in das Sozialgesetzbuch IX.
PARITÄTinform 04/2019
PARITÄTinform 04/2019
- In einer Zeit des sozialen, digitalen und ökologischen Wandels braucht es in der Sozialwirtschaft soziale Innovationen und neue Kollaborationen, um den gesellschaftspolitischen Herausforderungen gerecht zu werden.
Menschen sitzen im Dunkeln an Schreibtischen "Kreative helfen Non-Profit-Organisationen"
Nachtschicht in Mannheim
- Toller Film über ein großartig kreatives Projekt: Menschen aus Werbeagenturen, Filmemacher und Marketingberater setzen sich eine Nacht zusammen und tüfteln pro bono an den Projektideen sozialer Einrichtungen. Unglaublich, was in wenigen Stunden…
Logo
Arbeitshilfe "Kinderrechte stärken! Beschwerdeverfahren für Kinder in Kindertageseinrichtungen"
- Diese Arbeitshilfe will Fachkräfte der Kindertagesbetreuung bei der Etablierung von Beschwerdeverfahren unterstützen. Die Hinweise und Fragestellungen möchten dabei helfen, ein individuelles Beschwerdeverfahren für Ihre Einrichtung zu entwickeln.
Logo AH Kinderrechte stärken
Arbeitshilfe "Fünf Schritte zum Partizipationskonzept"
- Die Arbeitshilfe "Fünf Schritte zum Partizipationskonzept" will Kita-Teams dabei unterstützen, sich mit dem Thema Partizipation von Kindern auseinanderzusetzen.. Sie gibt Anregungen und Hilfestellung für die Erarbeitung eines Partizipationskonzeptes.
Deckblatt des Abschlussberichts - Schlüssel mit Anhänger
Abschlussbericht des Projekt "Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen"
- "Wohnen ist mehr als nur eine Wohnung haben" Dies ist einer der einprägsamsten Sätze des Paritätischen Projekts "Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen".
Vorderseite der Broschüre
Positionspapier - Psychosoziale Versorgung 44 Jahre nach der Psychiatrie-Enquete
- Im Rahmen des Gesprächskreises Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung haben in den vergangenen zwei Jahren Wissenschaftler*innen, Vertreter*innen der Politik, der Verwaltung und von Verbänden sowie Praktiker*innen und Betroffene ein…
Broschüre Wirkungen und Nebenwirkungen
Wirkungen und Nebenwirkungen des Bundesteilhabegesetzes
- Wirkungen und Nebenwirkungen des BTHG Das am 1. Januar 2017 in Kraft getretene Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll das Recht für Menschen mit Behinderungen im Einklang mit der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen…
MENSCH IM FOKUS
DER MENSCH IM FOKUS: SOZIALE ARBEIT WIRKT!
- Soziale Investitionen sollen „gesellschaftsverbessernde Ergebnisse“ erzielen, die sich im besten Falle messen und empirisch nachweisen lassen, um Finanzströme zu legitimieren und um staatliche Ausgaben zielgerecht steuern oder reglementieren zu…
 Denkwerkstaetten
Denkwerkstätten - Mit neuen Methoden und neuen Partner*innen Innovationen generieren
- Um auf die vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen zu reagieren bedarf es übergreifender Kooperationen zwischen Zivilgesellschaft, Sozialunternehmen, Wirtschaft, Politik und öffentlicher Hand mit neuen methodischen Ansätzen und Formaten.