Fachinformationen zum Coronavirus für den Bereich Ältere Menschen und Pflege

Fachinformation - geschrieben am Mittwoch, 18. März 2020 - 11:28

Der Fachbereich "Ältere Menschen und Pflege" möchte Sie mit dieser Fachinformation über die aktuelle Situation der Coronakrise für Einrichtungen der Altenhilfe und Pflege auf dem laufenden halten. Aufgrund der dynamischen Entwicklungen werden wir diese Fachinformation in regelmäßigen Abständen aktualisieren.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend darüber in Kenntnis setzen. Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden.

Weitere Informationen, insbesondere zu den Servicebereichen Recht und Personal finden Sie unter: https://www.paritaet-bw.de/aktuelle-informationen-zur-corona-pandemie-fuer-soziale-einrichtungen

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Corona

Schlagworte zum Thema

Das RKI hat seine Empfehlungen  zur Prävention und Management von COVID-19 für Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen und für den öffentlichen Gesundheitsdienst erneut geändert. Änderung gegenüber der Version vom 7.1.2021: Abschnitt 3.2.1 Räumliche und personelle Maßnahmen;   Ab
» weiterlesen
Virus
Quelle: Jeanette Brabandt (Der Paritätische Gesamtverband) Der Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 für alle Menschen mit einem signifikant erhöhtem Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf sowie jene die solche Menschen behandeln, betreuen oder pflegen, wird seitens der Verbände der Freien Wohlfahrtspfleg
» weiterlesen
Logo des Paritätischen Gesamtverbandes
Begrüßt wird, dass die Verordnung auch die Testung von Nichtversicherten in den Blick nimmt. Zentraler Kritikpunkt ist, dass an vielen Stellen kein wirklicher Anspruch geschaffen wird, sondern die Möglichkeit der Inanspruchnahme abhängig von einer Veranlassung des lokalen Gesundheitsamtes ist.
» weiterlesen
Virus
"Als Anlage beigefügt finden Sie die Verordnung des Sozialministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und vergleichbaren Einrichtungen sowie Unterstützungsangeboten im Vor- und Umfeld von Pflege (Corona-Verordnung Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen – CoronaVO Krankenhäuser un
» weiterlesen
Gesetzbuch und Paragraphen
Entwurf der Verordnung zur Sicherung der Ausbildungen in den Gesundheitsfachberufen während einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite, der auf Grundlage des GEBT (Zweites Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite) Erleichterungen im Ausbildungsverlauf u. a.
» weiterlesen
Coronavirus
Pressemeldung der BAGFW: Aufhebung der Kontaktsperren erhöht Ansteckungsrisiko: Regelmäßige und systematische Tests retten besonders gefährdeten Personengruppen das Leben Die schrittweise Aufhebung der coronabedingten Kontaktsperren für Einrichtungen erhöht dort das Ansteckungsrisiko unmittelbar.
» weiterlesen
Virus
Das Ministerium für Soziales und Integration hat ein Schreiben zum Umgang mit der Untersagung des Betriebs von Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege und der Bildung von Notgruppen nach der CoronaVO § 71 SGB XI; Umgang mit der Einstellung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag, Initiativen des Ehrenamtes und Angeboten der Selbsthilfe nach §§ 4
» weiterlesen
Virus
Das RKI hat die Empfehlungen zur Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflege­ein­richtungen und Einrich­tungen für Menschen mit Beein­trächtigungen und Behinderungen am 30.04.2020 aktualisiert. Die Änderungen beziehen sich auf die Kapitel: 2.3 Regelungen Neuaufnahmen und Verlegungen 4.2.2 Erhebung der Symptome 4.2.5.2 Szenario
» weiterlesen
Virus
Am 17.04.2020 erhielten die oberen und unteren Heimaufsichtsbehörden sowie die ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe über die Verbände der Leistungserbringer eine aktualisierte Handreichung des Sozialministeriums zur Prävention und dem Management von COVID-19 in stationären Pflegeeinrichtungen.
» weiterlesen
Virus
Am 17.04.2020 erhielten die oberen und unteren Heimaufsichtsbehörden sowie die ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe über die Verbände der Leistungserbringer eine aktualisierte Handreichung des Sozialministeriums zur Prävention und dem Management von COVID-19 in stationären Pflegeeinrichtungen.
» weiterlesen
Virus
Aktualisiert wurden folgende Veröffentlichungen: Empfehlungen des RKI zu Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung und Pflege von Patienten mit einer Infektion durch SARS-CoV-2 , Stand 24.4.2020   Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, Stand 24.04.2020 I
» weiterlesen
Virus
Die BAGFW hat zum Entwurf eines Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite Stellung genommen. Hierin begrüßt die Bundesarbeitsgemeinschaft die Pläne des Gesetzgebers, zentrale Punkte im Infektionsschutz anzupassen, um besser auf die epidemische Lage von nationaler Tragweite reagieren zu können.
» weiterlesen
Virus
Mehr Tests für die Gesamtbevölkerung: Neben dem Test von Personen mit Corona-Symptomen sollen künftig auch Menschen ohne Symptome getestet werden, die aber in engem Kontakt zu Infizierten stehen, die in medizinischen Einrichtungen und stationären Pflegeeinrichtungen arbeiten oder bei Erkrankungshäufungen im Umfeld, etwa in einem Betrieb oder einer
» weiterlesen
Virus
Mit dem COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz wird im neu eingeführten § 148 SGB XI der Umgang mit den Beratungsbesuchen nach § 37 Abs. 3 SGB XI gesetzlich geregelt. In seinem Rundschreiben weist der GKV-SV darauf hin, "... dass auf ausdrücklichen Wunsch des Versicherten der Bera-tungsbesuch bei Bedarf telefonisch erfolgen kann.
» weiterlesen
Virus
Vorübergehende Reduzierung der Anzahl vorsorgender Hausärzt*innen in den Einrichtungen - Hausärztliche "Betreu-Teams" Um das Übertragungsrisiko zu minimieren und die vorhandene Schutzausrüstung ressourcenschonend einzusetzen soll die Anzahl der betreuenden Ärzt*innen in den Pflegeeinrichtungen vorübergehend reduziert und möglichst gering gehalten
» weiterlesen
Virus
Das Ministerium für Soziales und Integration hat am 17.04.2020 seine Informationen für stationäre Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe vom 16.03.2020 aktualisiert. Nachdem zwischenzeitlich eine eigene Empfehlung für ambulante Einrichtungen ergangen ist, sind diese von dieser Information ausgenommen.
» weiterlesen
Virus
Die Ausführungen mit Stand 17.4.20 beschreiben Maßnahmen zum Ausbruchsmanagement bei Nachweis einer SARS-CoV-2 Erkrankung und rät das gemeinsame Vorgehen mit dem Gesundheitsamt an, wenn Fälle, Kontakte, Verdachtsfälle sowie Nicht-fälle in drei räumlich und personell voneinander getrennten Bereichen versorgt werden sollen.
» weiterlesen
Virus
Das Ministerium für Soziales und Integration hat folgende Hinweise zur therapeutischen Versorgung von Pflegebedürftigen in Pflegeeinrichtungen gegeben. "Zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen, die aufgrund von Vorerkrankungen oder altersbedingt besonders gefährdet sind, schwer und mit potentiell tödlichem Verlauf an Covi
» weiterlesen
Virus
Empfehlungen für Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie für den öffentlichen Gesundheitsdienst Das RKI hat Empfehlungen für Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie für den öffentlichen Gesundheitsdienst veröffentlicht.
» weiterlesen
Virus
Bereits am 16.03.2020 hat das MfSI ein Informationsschreiben für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe versendet. Allerdings fand insbesondere der ambulante Bereich hier kaum Berücksichtigung. Gestern hat nun das Ministerium ein Informationsschreiben für ambulante Pflegedienste bereit gestellt.
» weiterlesen
Virus
Empfehlungen des RKI zu Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung und Pflege von Patienten mit einer Infektion durch SARS-CoV-2 Die Empfehlungen wurden aktualisiert: Abschnitt A, Klarstellung zum Tragen von MNS Schutz: Durch das korrekte Tragen von MNS innerhalb der medizinischen Einrichtungen kann das Übertragungsrisiko auf Patient*innen und ande
» weiterlesen
Virus
Diese wurden, analog der Aktualisierung der Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung und Pflege von Patient*innen (1.4.20) mit einer Infektion durch SARS-Cov2, aktualisiert. Gegenüber der Version vom 23.3.20 wurde der Spiegelstrich zum Tragen von MNS verändert: Auch außerhalb der direkten Versorgung von Covid-19 Patient*innen wird
» weiterlesen
Briefkopf
Die Liga der freien Wohlfahrtspflege hat in einem Brief an Ministerpräsident Kretschmann und Minister Lucha eine bevorzugte Testung von Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen in Einrichtungen mit Hochrisikogruppen gefordert. "Mit größter Sorge um die Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur in den Krankenhäusern, des Rettungsdienstes, der Alte
» weiterlesen
Telefon
Fragen von Pflegeeinrichtungen zu folgenden CoVid19-bezogenen Themen können an die Hotline gerichtet werden: Heimrechtliche Fragestellungen (WTPG, LPersVO, LHeimBauVO) Anfragen zur CoronaVO (Besuchsverbote, gegebenenfalls Ausgangsbeschränkungen) Kurzzeitpflege in Reha- und Vorsorge-Einrichtungen (Leistungs- beziehungsweise vergütungsrechtliche
» weiterlesen
Virus
GKV-SV Empfehlungen zur häuslichen Krankenpflege im Zusammenhang mit dem Coronavirus In Ergänzung zum GKV-SV Rundschreiben 2020/184 vom 20.03.2020 haben der GKV-Spitzenverband sowie die Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene ein Empfehlungspapier zur Versorgung mit häuslicher Krankenpflege im Rahmen der aktuellen Pandemie mit dem Virus SARS-CoV
» weiterlesen
Hände
Weitere Informationen des Ministeriums für Soziales und Integration für Angebote nach §§ 45a SGB XI und Corona (Stand 30.03.2020) Wir haben Sie bereits darüber informiert, dass mit Blick auf die Corona-Pandemie die Fristen zur Beantragung von Fördermitteln des Landes für Dienste der Familienpflege und Dorfhilfe, für ehrenamtlich getragene Angebote
» weiterlesen
Gesetzbuch und Paragraphen
Das Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen (COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz) ist im Bundesgesetzblatt erschienen und damit in Kraft getreten Der Bundesrat hat am 27.
» weiterlesen
Virus
Pressemitteilung des BMG vom 27.03.2020 Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen („COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz“) Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, Vertragsärzte und Pflegeeinrichtungen werden unterstützt, um die Auswirkungen der Corona-Epidemie sc
» weiterlesen
Fahne Baden-Württembergs weht auf einem Gebäude
Im Download finden Sie ein Schreiben der Ministerin an die Unternehmen in Baden-Württemberg sowie ein Merkblatt mit Ansprechpartnern auf einen Blick Konkrete Unterstützung für betroffene Unternehmen in Baden-Württemberg Branchenoffenes Soforthilfeprogramm „Soforthilfe Corona" Förderprogramm „Azubi im Verbund – Ausbildung teilen" Kurzarbeit Liquiditätshilfen Steuerlic
» weiterlesen
Virus
Die AOK Baden-Württemberg hat folgende Maßnahme getroffen (die AOK-Bezirksdirektionen sind hierüber informiert) Sonderregelung der AOK-Baden-Württemberg aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation für die häusliche Krankenpflege: Für Verordnungen akzeptiert die AOK Baden-Württemberg zunächst bis 31.05.2020 eine rückwirkende Ausstellung der HKP-V
» weiterlesen
Virus
24.03.2020 - Fachinformation des Paritätischen Gesamtverbandes (Thorsten Mittag)   Die Bundesregierung bringt im Eilverfahren Gesetzesvorhaben zur Unterstützung des Pflegewesens bei der Bewältigung der Corona-Epidemie auf den Weg. Konkret wird nach der am 23.03.2020 erfolgten Billigung des Kabinetts ab dem 25.03.2020 ein Fraktionsentwurf für ein
» weiterlesen
Virus
Rundschreiben RS 2020/184 des GKV- Spitzenverbandes vom 20.03.2020 Rundschreiben (HKP): Im Zusammenhang mit COVID-19 hat der GKV-Spitzenverband ein Rundschreiben zu den Anforderungen an die Leistungserbringung von häuslicher Krankenpflege im Zusammenhang mit COVID-19 zu den Themen: Versorgung; Verträge; Häusliche Krankenpflege am heutigen Tage ver
» weiterlesen
Virus
Die Landesregierung hat per Verordnung weitere Maßnahmen in Kraft gesetzt. Ab dem 21. März 2020 gilt zusätzlich: Alle Restaurants und Gaststätten im Land müssen schließen. Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleibt aber weiterhin möglich. Alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen sind verboten.
» weiterlesen
Virus
Folgendes Rundschreiben des GKV-Spitzenverbandes hat uns erreicht: Sehr geehrte Damen und Herren, infolge der Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2) kann es zu Leistungseinschränkungen oder (angeordneten) temporären Schließungen von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen kommen.
» weiterlesen
Virus
Am 19.03.2020 hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn  die Bundesverbände der Leitungserbringer in der Pflege , den GKV-Spitzenverband, den MDS sowie Verbände der Pflegenden und Pflegebedürftigen zu einem Gespräch zu COVID-19 geladen, in dem die Probleme und Lösungsvorschläge zur Sicherstellung der Versorgung hilfe- und pflegebedürftiger Mensche
» weiterlesen
Virus
Verordnung des Sozialministeriums zur Untersagung des Betriebs von Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege nach § 71 SGB XI zum Schutz vor Infektionen mit Sars-CoV-2 (Corona-Verordnung § 71 SGB XI – CoronaVO § 71 SGB XI) vom 18.03.2020 Auf Grund von § 32 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S.
» weiterlesen
Virus
Der medizinische Dienst MEDICPROOF verzichtet bei der Begutachtung von Antragstellern/innen ab sofort auf jegliche Inaugenscheinnahme vor Ort. Anträge auf Pflegeleistungen und z.B. auch Höherstufungsanträge im stationären Bereich werden natürlich trotzdem weiter bearbeitet.
» weiterlesen
Virus
Schutz der Versicherten hat Vorrang – körperliche Untersuchungen durch Medizinischen Dienst ausgesetzt Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sind massiv ausgeweitet worden, um Infektionsketten zu unterbrechen, das Fortschreiten der Pandemie zu verlangsamen und so eine Überforderung des Gesundheitssystems zu verhin
» weiterlesen
Virus
Mitteilung des Sozialministeriums vom 18.03.2020 33-5032.4-050/27   An die Unteren Heimaufsichtsbehörden Höheren Heimaufsichtsbehörden   An die Stationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe über die Verbände der Leistungserbringer     Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,   in den vergangenen Tagen
» weiterlesen
Virologe Prof. Dr. med. Ortwin Adams zu Corona und Pflege (Webinar des DBfK 2020-03-25)
Ansprechperson

Wichtige Werkzeuge

Artikel merken